• Instagram

Carolina Pérez Pallares (*1980 Quito/Ecuador) arbeitet vor dem Hintergrund eines erweiterten Malereibegriffs. Sie ist Absolventin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und Meisterschülerin von Prof. Marijke van Warmerdam. Ihre Arbeiten wurden international in Einzelausstellungen (MAC Museo de Arte Contemporáneo de Chile, CAC Museo de Arte Contemporáneo in Quito Ecuador, Kunstraum V8 Plattform in Karlsruhe, Cité Internationale des Arts in Paris et al.) sowie in Gruppenausstellungen ( Kunsthalle Mannheim, Kunststiftung Erich Hauser, Galerie der Stadt Sindelfingen, PIFO Gallery in Peking, Kunsthalle Schwäbisch Hall, Centro de Arte Contemporáneo in Quito Ecuador, Zentrum für Gegenwartskunst in Augsburg, Kunsthalle Mulhouse, MAC Museo de Arte Contemporáneo de Chile, Forum Würth in Arlesheim , Kunsthalle Basel und andere).